Buchungen

Jetzt Buchen

BUCHUNG ZUM BESTPREIS

-
Nacht
wählen
  • Zimmer 1

Das Granada des 21. Jahrhunderts erwartet Sie

Macià Hoteles 13/08/2020
Granada ist flächenmäßig keine große Stadt. Aber in der Tiefe, Geheimnisse, Erfahrungen und Abenteuer ist es überraschend groß, fast endlos. Wenn Sie das Juwel der Nasriden besuchen und nur daran denken, die Alhambra zu sehen, werden Ihnen viele, viele Dinge fehlen. Von unserem Hotel in Gran Vía, den Macià Five Senses Rooms & Suites , aus informieren und empfehlen wir unseren Gästen über die Ecken, die Granada nur für diejenigen verbirgt, die wissen, wie man sie schätzt. Wir können Ihnen jedoch eine Vorschau mit einigen der wichtigsten Fragen anbieten, um die zu genießen Das moderne Granada, das nicht in den Geschichtsbüchern erscheint, weil es gerade pocht, während Sie dies lesen.
Der Monat August ist etwas Besonderes für uns. Die Stadt ist ruhiger und es ist die beste Zeit des Jahres, sie kennenzulernen und zu besuchen. Erscheint schläfrig, aber immer noch aktiv.

Granada und seine Musik von A bis Z.



Niemand entgeht dem, was Granada klingt. Aus diesem Grund wurde vor einigen Jahren die Initiative Granada Ciudad del Rock ins Leben gerufen, und jeder Musikliebhaber mit Selbstachtung kann 10 Bands aus Granada ohne nachzudenken erwähnen. Es gibt Bars und Räume mit Tradition (Pink Ruido, Eric's Bar oder Erdgeschoss), obwohl die neue Situation bedeutet, dass einige im August geschlossen bleiben. Wir empfehlen Ihnen auch, die großen Plattenläden im Zentrum zu besuchen, die nur wenige Meter vom Hotel entfernt liegen, wie z. B. Pacemaker Discs oder Bora Bora.
Wenn Sie zufällig Gitarre spielen, achten Sie auf die Gitarrenbauer im Viertel Realejo, das von internationaler Bedeutung ist . Wenn Sie sich für klassische Musik begeistern, ist eine geheime Ecke der Geburtsort von Manuel de Falla unter dem Auditorium, das seinen Namen trägt (eine Freude).

Traditionelle Bars und moderne Bars


Es gibt Bars für jeden Geschmack in Granada, mit einer Reihe von Bars, die uns selbst die Bewohner immer wieder überraschen. Sie können zu den authentischsten und traditionellsten gehen (die auch ihren Vintage-Punkt haben), wie Bodegas Castañeda, Provincias, Chikito oder die besten Bars in Albaicín (lassen Sie sich nicht von den Online-Rankings leiten, fragen Sie die Nachbarn). Wenn Sie auch die Alternativen kennen möchten, die uns am besten gefallen, empfehlen wir El Candela , El Soria, die bereits erwähnte Eric's Bar oder Saint Germain direkt vor den Fünf Sinnen .

Hundertjährige Kunst und zeitgenössische Kunst



Neben der Kunst mit jahrhundertealter Geschichte in Granada gibt es eine wichtige Ader zeitgenössischer Kunst. Ein paar Meter vom Hotel entfernt (4 Minuten zu Fuß) befindet sich das José Guerrero Center, benannt nach einem international bekannten Künstler aus Granada. Und das Centro Lorca, noch näher, wurde erst vor wenigen Jahren eingeweiht und ist ein wahrer Luxus.

Die Alhambra und ihre Verwandten



In diesen Zeiten ist es schwierig, Tickets für die Alhambra zu bekommen. Es ist wichtig zu wissen, dass es andere Denkmäler im Zusammenhang mit dem Roten Fort gibt, die ebenso wertvoll sind und einige mit freiem Eintritt. Hinweis: Der königliche Raum von Santo Domingo, der Palast von Carlos V (der Besuch dieses Teils der Alhambra ist geöffnet), das königliche Krankenhaus oder das Museum der königlichen Kapelle (wo Werke von Machuca, Berruguete und sogar Botticelli ausgestellt sind) . Das für den Anfang!

Wissenschaftliche Granate



Diese immense kulturelle Erbe bedeutet , dass viele Menschen nicht bewusst sind , dass in Granada gibt das andalusische Science Museum oder Wissenschaft ist Park . Wenn Ihnen das Thema gefällt, haben Sie hier 70.000 Quadratmeter (ja, das haben Sie richtig gelesen) sowie ein Biodom mit Arten aus aller Welt, mit temporären und permanenten Ausstellungen, experimentellen Ressourcen, Aktivitäten und einer sehr langen usw.
(Titelbild: Lucía Rivas / GranadaiMedia )
Teilen

Kommentare

Unsere aktuellen Angebote

Buchungen

Jetzt Buchen

DER BESTE PREIS ONLINE

Anzahl der Nächte: X